Verstanden, wertgeschätzt und gut aufgehoben

Bereits vor 7 Jahren lernte ich Jutta kennen und fühlte mich verstanden, wertgeschätzt und gut aufgehoben. Sie begleitete mich schon damals über mehrere Monate. Ihre angenehme, ruhige und professionelle Art ermöglichen einen schnellen Aufbau eines vertrauensvollen Verhältnisses, welches wir glücklicherweise bis heute haben.
Als ich vor 8 Monaten nicht mehr wusste, was vorn und hinten, was richtig oder falsch ist, entschied ich mich dazu, wieder zu Jutta zu gehen. Schnell erkannte ich, dass dies der wichtigste und wertvollste Schritt in meiner Situation war. Jutta kann sich immer wieder aufs Neue auf mich und meine aktuelle Verfassung einstellen. Dies ist sicherlich nicht einfach, denn ich habe in den letzten 8 Monaten sehr viele verschiedene Gemütszustände durchlebt. Dank ihrer Unterstützung bin ich heute wieder gefestigt und positiv. Es geht nun nicht mehr darum “zu überleben”, sondern MICH kennenzulernen. Wer bin ich? Warum bin ich in diese Situationen gekommen? Auf verschiedene Art und Weise hilft mir Jutta dies herauszufinden. So ungewöhnlich die Wege auch sind, die wir dabei gehen … und ob ich lache oder weine … alles fühlt sich richtig und gut an.
Während ich in den letzten Monaten oft vor der Therapiestunde mit dem Gedanken zu Jutta gefahren bin, sie möge mir meine Ängste nehmen, so ist es heute vielmehr der Gedanke: “Mal sehen, was wir heute Neues entdecken.”
Liebe Jutta, danke!!!!!!